KG Schnapskännchen aus Güsten genießt den Karnevalsendspurt

Am Karnevalssamstag feierte die KG Schnapskännchen Güsten 1936 e.V. ausgelassen den ersten Höhepunkt des Karnevalswochenendes. Bei der „Jeck&Doll-Party“ war das Festzelt am Sandweg schnell und gut gefüllt mit bunt gekleideten Jecken. Elf Gruppen machten mit bei der Suche nach dem schönsten Gruppenkostüm. Mit großem Vorsprung gewannen die irischen Kobolde mit ihren bunten und herrlich beleuchteten Regenbögen. Die zweitplatzierte Gruppe erinnerte an die gute alte Zeit der Musikkassetten. Vollmaskiert und damit einen großen Teil des Abends hohen Temperaturen ausgesetzt sowie eingeschränkt beim Trinken war eine Gruppe von Erdmännchen. Mit dabei waren außerdem bunte Blumentöpfe, Ampeln, das Welldorfer Milchvieh, die Gruppe Querbeet, Ahoi-Brause und die M&Ms. Einen bunten Einmarsch lieferte die Gruppe „Zirkus GüstWelli“.

Für das beste Einzelkostüm als Leuchtturm erhielt Julian Flucht einen Preis. Mit dem Peter-Heuser-Preis wurden Marita Esser und Renate Heuser ausgezeichnet, die als alte Damen verkleidet waren und der KG schon viele Jahre treue Dienste leisten.

Die Zeit vom Beginn der Veranstaltung bis zur Prämierung verflog für die Jeckenschar, heizte doch die Liveband „Upload“ wie im letzten Jahr mächtig ein. Sie hatte von Karnevalshit bis Partymusik für jeden Geschmack etwas dabei, erfüllte bis weit in die Nacht hinein Musikwünsche und sorgte für eine gut gefüllte Tanzfläche.

Der zweite Höhepunkt schien zunächst etwas getrübt, war doch der Himmel grau am Rosenmontag. Schon vor dem Start des Rosenmontagszuges durch den Doppel-Ort Welldorf-Güsten um 10.30 Uhr regnete es, doch ließen sich davon weder die Jecken in den Fußgruppen und auf den Wagen abhalten, noch die Zuschauer am Straßenrand. In Welldorf wurde sich auch bei Regenwetter fleißig nach Kamelle, Strüßjer und anderem Wurfmaterial gebückt. Und so mancher bunte Schirm passte auch gut zum Kostüm. Als der Zug durch Güsten fuhr, hatte das Wetter endlich ein Einsehen, und so kamen die Zugteilnehmer doch noch trocken am Festzelt an, wo bei der After-Zoch-Party noch kräftig gefeiert wurde.

Zur Bildergalerie Jeck&Doll

Zur Bildergalerie Rosenmontag 2020

Menü