KG Schnapskännchen unterwegs auf jecker Radtour

Am Sonntag, den 21. August 2022 stand die 15. Radtour der KG Schnapskännchen 1936 e.V. an, eine inzwischen schon traditionelle Unternehmung im Sommer.

Treffpunkt war um 13.11 Uhr der Hof der Familie Gussen in Güsten. Ortsvorsteher Erich Gussen konnte unter den zahlreichen kleinen und großen RadfahrerInnen neben zahlreichen Senatoren, Mitgliedern und Freunden der KG samt Familie oder anderweitigem Anhang auch seinen Welldorfer Kollegen Christian Klems begrüßen. Da das Wetter es wieder besonders gut mit der jecken Schar meinte, gab es vor der Abfahrt schon eine erste Erfrischung. Dann hieß es nach Grußworten von Präsident Tom Beys Abfahrt Richtung Welldorf, wo der Hof der Familie Mostert erster Erfrischungsstopp war. Nach der Ankunft wurden die mitgebrachten Sitzgelegenheiten ausgepackt, und bei kühlen Getränken war ausreichend Gelegenheit für geselliges Beisammensein und nette Gespräche. Die nächste vereinbarte Pausen-Stätte lag nicht weit entfernt im Welldorfer Kasparsweg, wo die Familie Holz mit selbstgebackenem Kuchen und Kaffee eine leckere Alternative zu den kühlen Getränken bot. Weiter ging es dann mit den Rädern durch die Felder nach Serrest, wo Familie Brabender ihren Garten zum kurzzeitigen KG-Domizil erklärte.

Zum Dank für ihre Gastfreundschaft erhielten alle GastgeberInnen ein Lebkuchenherz und eine Flasche „Mamma Nero“, den kölschen Kräuterlikör von Gaffel.

Etwa um 17 Uhr hieß es für Präsident Tom Beys ein letztes Mal Aufrufen zum Aufbruch. Es ging zurück nach Güsten zum Hof der Familie Gussen. Oliver Berrisch und Florian Breuer verwöhnten die RadfahrerInnen und einige Neuankömmlinge mit Köstlichkeiten vom Grill. Dazu gab es leckere Salate, Brot und Kräuterbutter. Zum Glück gab es auch noch eine ausreichende Getränkeauswahl, so dass sich alle wohl fühlten und den geselligen Tag bestens versorgt ausklingen lassen konnten. Für die kleinen Jecken stand nach Überreichung der Geschenke und Blumen noch eine Ausfahrt mit Stefan Meuser im Traktor-Anhänger an.

Der Dank der KG geht auf diesem Weg nochmal an die GastgeberInnen, die an diesem sonnigen Tag das gesellige Beisammensein erst möglich gemacht haben, der ganz im Sinne der KG war, zuständig für Güsten, Welldorf, Serrest und die umliegenden Höfe.

Nun heißt es Daumendrücken, dass es ein schnelles Wiedersehen gibt beim Ordensfest am 19.11.2022 im Pfarrheim in Güsten.

Menü